www.wasser-ziergefluegel.de
www.wasser-ziergefluegel.de

Gelbbrustpfeifgänse

Gelbe Pfeifgans (Dendrocygna bicolor)
 
Herkunft: Zentral- und Südamerika, der Küstenregion Nordamerikas, Afrika und in Indien

Körperlänge: 49-54cm

Gewicht: 620-750g

Gelege: 10-15 blaß gelbliche Eier


Eiabage: ab April


Brutdauer: 23-25 Tage

Geschlechtsreife: ab 2. Lebensjahr

Ringgrösse: 13mm

Gelbbrustpfeifgänse sind anspruchslos, leicht züchtbar und weniger kälteanfallig als ihre Verwanten. Nur während der Paarungszeit werden sie schon mal recht Aggressiv.

Wie alle Pfeifgänse sollten sie am besten frostfrei überwintert werden.
Zumindest müssen sie im offenen Wasser stehen können. Wenn sie auf Eis oder gefrorenen Boden stehen können schnell Erfrierungen an den Füßen entstehen. Ein Schutzhaus ist zu empfehlen. Unsere Pfeifgänse nutzen ein Garten-, Gerätehaus und mehrere Unterstände.

ACHTUNG !!! Schutzhäuser sollten immer Trocken sein, wenn sich eine hohe Luftfeuchtigkeit im Schutzraum bilden, durchnässt das Federkleid der Gänse so stark das sie bei Minustemperaturen sterben. Immer frische TROCKENES Heu einstreuen,daß ist wichtig für die Füße und nimmt Feuchtigkeit auf.

Bei manchen Pfeifgansarten kann man auch eine Keramikstrahler anbauen so das sich die Pfeifgänse darunter wärmen können

Gelbbrustpfeifgans blond
Gelbbrustpfeifgans blond
Gelbbrustpfeifgänse blond
Gelbbrustpfeifgänse blond

AGB

Abgabetiere

Aus Hobby-Zucht sind folgende Tiere abzugeben

 

1.1 Rotschulterenten 2013

 

Aktualisiert: 23.04.2017

Klaus Oster & Nicole Neuhaus

Wiesenstraße 42

57413 Finnentrop-Heggen

 

E-Mail:      klausoster@gmx.de

 

Telefon:     02721/959219

 

Mobil:       015167705821

Besucher seit dem

10. Juni 2012

LINKS

Wir sind nicht für den Inhalt externer Links verantwortlich.